Happy End

Sie blickt hinunter ins Wasser. So viele Farben sieht sie.

Wie eine Berührung fühlt sich der leichte Wind an. Sie muss an ihn denken. Hier auf dem Steg hatten sie genau das gesehen – die untergehende Sonne. Zusammen. Manchmal hatten sie geredet, manchmal geschwiegen. Aber es war immer so viel Liebe da gewesen.

Auch wenn seitdem viel Zeit vergangen ist, so kommt sie gerne wieder zurück. An diesen Ort. Voll mit Erinnerungen. So ganz allein fühlt sie sich nicht. Irgendwie ist er noch immer da. In ihrem Herzen.

Dann plötzlich hört sie es. Ein Geräusch hinter sich. Ihr Herz beginnt schneller zu schlagen. Sie erkennt seinen Gang. Hatte sie auf ihn gewartet? Vielleicht. Hatte sie auf dieses Wunder gehofft? Vielleicht.

Und sie blickt eine letztes Mal ins Wasser und ist dankbar. Für all die Überraschungen, die die Liebe uns schenkt.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Zoom. Setzte ein Lesezeichen permalink.